Plant the planet

Jede Schülerin und jeder Schüler der 4. Klassen pflanzte im Zuge der weltweiten Umweltbewegung "plant for the planet" einen eigenen Baum im Hallerwald, versehen mit eigenen Namens-Latten. Auf Initiative von RL Maria Kammerhuber, die das Projekt im Unterricht unter dem Thema "Schöpfungsverantwortung" vorbereitet hatte und Förster Josef Kammerhuber leisteten die Kinder damit einen nachhaltigen Beitrag zur Bekämpfung der Klimakrise..